3.4 PARAMETER LESEN

 3.4. PARAMETER LESEN

Diese Funktion ermöglichst es festzulegen, welche Informationen das Steuergerät von Sensoren in einzelnen Teilen des Systems bekommt, ev. auf welche Weise die übermittelten Informationen interpretiert werden, in welchem Zustand sich das Gerät befindet oder welche Befehle es an Stellglieder (d.h. Aktoren) sendet. Die Anzahl und die Art der verfügbaren Parameter hängt natürlich vom konkreten Fahrzeug ab (Motor, Ausführung, Ausstattungen usw.).
Angezeigt werden jeweils die Bezeichnung des Parameters und ferner der durch das Steuergerät übermittelte Wert. Genau messbare Größen werden direkt in entsprechenden physikalischen Einheiten angezeigt, z.B. die Batteriespannung in Volt, die Einspritzzeit (die Einspritzventil-Öffnungszeit) in Millisekunden usw. Lässt sich der angegebene Wert unabhängig messen (Batteriespannung mit einem Voltmeter, die Einspritzventil-Öffnungszeit mit einem Oszilloskop u.ä.), so kann die korrekte Funktion des Stellglieds und die Übertragung des Werts an das Steuergerät durch einen Vergleich ermittelt werden. Andere Größen werden durch Umwandlung auf elektrische Größen indirekt gemessen. Angezeigt wird dann der Wert dieser elektrischen Größe (z.B. Position der Drosselklappe als Potentiometer-Spannung), manchmal gleichzeitig mit Umrechnung auf den Messwert (z.B. die Kühlmitteltemperatur wird direkt in °C wie auch als die am Temperatursensor gemessene Spannung angezeigt). Andere Werte werden in relativen Einheiten angegeben (z.B. in Schritten – Bereich 0 bis 255). In diesen Fällen muss die Beziehung der Größen nicht eindeutig sein und bei der Interpretation sind Informationen vom Hersteller zu berücksichtigen. Eine weitere Parametergruppe sind solche, die nur zwei mögliche Werte annehmen (z.B. das Kraftstoffrelais ist geschlossen oder offen u.ä.).
Generell ist beim Messen der Parameter darauf hinzuweisen, dass die Herstellerempfehlungen sich immer auf bestimmte Bezugsbedingungen beziehen; so werden z.B. die Motordrehzahlen, die Kühlwassertemperatur. Werden diese Bezugsbedingungen nicht erfüllt, so können die Messwerte außerhalb der vorgeschriebenen Bereiche liegen.
 Diagnostics
Engine
EFI
Parametres

video do stranky

Comments are closed